Der Autor

Christoph Drösser (geboren 1958) ist Redakteur im Ressort Wissen der „Zeit“. Für sie rief er 1997 die Kolumne „Stimmt’s?“ ins Leben, in der er Fragen seiner Leser nach Legenden des Alltags beantwortet und die mittlerweile auch als tägliche Radiokolumne im rbb und im NDR läuft. Außerdem betreut er bei der "Zeit" die wöchentliche Infografik-Seite. Von 2004 bis 2006 entwickelte Christoph Drösser als Gründungs-Chefredakteur das Magazin ZEIT Wissen.

Christoph Drösser studierte in Bonn Mathematik und arbeitete dann zehn Jahre lang als freier Autor für Printmedien, Fernsehen und Hörfunk. In dieser Zeit verbrachte er im Rahmen der Knight Science Journalism Fellowships ein Jahr am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge (USA).

Vom MediumMagazin wurde Christoph Drösser als "Wissenschaftsjournalist des Jahres 2005" ausgezeichnet. Im November 2008 erhielt er den Medienpreis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) für seine Verdienste um die Popularisierung der Mathematik.


Christoph Drösser lebt und arbeitet in Hamburg.